print

Leben und Wohnen

Das Betreuungszentrum Risi zeigt sich nach einer 2 jährigen Sanierung- und Erweiterung in einem neuen Kleid. Die Bewohnenden sind mit Ende der Bau- und Umbauzeit Mitte Mai 2019 zurück ins neue Haus auf der Risi gezogen. Bewohnende, Besuchende und Personal sind sich am einleben,  in den neu gestalteten Räumlichkeiten. Eine geschlossene  Wohneinheit mit eigener Wohnküche und Wohnzimmer, sowie entsprechenden Korridoren und Terrasse, bietet Menschen welche individuelle Pflege und Betreuung benötigen oder z. B. an einer demenziellen Erkrankung leiden, Sicherheit und Geborgenheit.

Das Betreuungszentrum ist eingebettet in ländlicher Umgebung auf einer Anhöhe von 1030 m ü. M. Die nebeneinander gelegenen Gebäude befinden sich auf einer etwas ausserhalb des Dorfes gelegenen Anhöhe, mit einer herrlichen 360 Grad Rundum-Aussicht vom Bodensee über den Alpstein bis hin zu den Glarner Apen.